Therapie

Akupunktur

Es handelt sich um ein lang erprobtes, alternatives Behandlungsverfahren zur Schmerztherapie durch Einbringen von Akupunkturnadeln an ganz bestimmten Punkten des Körpers. Die Wirkung der Akupunktur resultiert unter anderem durch den stimulierenden Reiz der Nadeln mit der Folge der Ausschüttung von schmerzlindernden und stimmungsaufhellenden Substanzen im Gehirn. Zwischenzeitlich wurde auch in mehreren in Deutschland durchgeführten Studien die Wirksamkeit der Akupunkturbehandlung nachgewiesen, so dass auch die gesetzlichen Krankenkassen Kosten für eine Akupunkturbehandlung übernehmen.

Knorpelbehandlung Gelenke

Arthrosebedingte Schmerzen und Funktionsstörungen eines Gelenkes sind Folge einer Verminderung von Hyaluronsäure. Es handelt sich um eine natürliche Substanz, welche im Gelenk für gute Gleitfähigkeit sorgt. Bei Arthrose kommt es zu einem Verbrauch der „Gelenkschmiere“ mit der Folge von Entzündungen der Gelenkinnenhaut. Durch eine Serie von Injektionen mit synthetisch hergestellter Hyaluronsäure wird die Gleitfähigkeit des Gelenkes erfolgreich wieder hergestellt.

Stoßwelle

Es handelt sich um ein Verfahren, bei dem Schalldruckwellen erzeugt und in der Tiefe des Gewebes gebündelt werden um biologische Selbstheilungsprozesse zu aktivieren oder Verkalkungen im Sehnenansatzbereich aufzulösen.